Polizeibericht Region Suhl: Aggressiver Gast

Untermaßfeld (ots) –

Für einen 27-Jährigen endete der Donnerstagabend in einer Gewahrsamszelle der Meininger . Der Mann hatte zuvor reichlich Alkohol konsumiert und begab sich trotz eines bestehenden Hausverbots ins Kinder-und Jugendwohnheim in Untermaßfeld. Den mehrmaligen Aufforderungen das Haus zu verlassen, kam er nicht nach. Stattdessen bedrohte er den diensthabenden Betreuer und verletzte diesen. Auch vor den alarmierten Polizeikräften machte der aggressive Mann nicht Halt. Nachdem er in Richtung eines Polizisten schlug, klicken die Handschellen. Zudem wurde bekannt, dass er mit seinem Fahrrad anreiste. Der Verdacht der Trunkenheitsfahrt hatte eine Blutentnahme zur Folge. Mit einer Vielzahl von Anzeigen im Gepäck verbrachte er die Nacht zu Freitag hinter Gittern.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5379230

Polizeibericht Region Suhl: Aggressiver Gast