Polizeibericht Region Suhl: In Gegegenverkehr geraten

Hinternah/Schleusingerneundorf (ots) –

Eine 60-Jährige fuhr Donnerstagnachmittag mit ihrem VW die Strecke von Hinternah nach Schleusingerneundorf entlang. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit dem entgegenkommenden Audi eines 56-Jährigen. Die Unfallwagen mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5379223

Polizeibericht Region Suhl: In Gegegenverkehr geraten