Polizeibericht Region Suhl: Aufenthalt trotz Hausverbot

Bad Salzungen (ots) –

Trotz eines bestehenden Hausverbots betrat Donnerstagabend ein 27-Jähriger einen Lebensmittelmarkt in der Bahnhofstraße in Bad Salzungen. Ein Mitarbeiter erkannte den unerwünschten Gast und informierte die . Die alarmierten Beamten konnte den Mann in unmittelbarer Nähe des Marktes antreffen und als Beschuldigten belehren.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5379212

Polizeibericht Region Suhl: Aufenthalt trotz Hausverbot

Presseportal Blaulicht