Polizeibericht Region Nordhausen: Wahlkreisbüro beklebt – Zeugenaufruf

Heiligenstadt (ots) –

Im Zeitraum vom 16.11.2022, 17.30 Uhr bis zum 20.11.2022, 21.30 Uhr kam es am Wahlkreisbüro der AfD in Heiligenstadt zu wiederholten Beklebungen durch diverse Aufkleber mit politischen Motiven.

Aufgrund dieser Vorfälle liegen der mehrere Strafanzeigen vor.

Die Kriminalpolizei Nordhausen hat hier die Ermittlungen übernommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Wer hat in diesem Zeitraum verdächtige Personen im Bereich des Wahlkreisbüros in der Wilhelmstraße in Heiligenstadt festgestellt?

Wer kann sonstige Angaben zum Sachverhalt machen?

Wem sind Personen bekannt welche sich, zb. in sozialen Medien, mit den Taten brüsten?

Angaben und Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Nordhausen unter 03631- 960 entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5379425

Polizeibericht Region Nordhausen: Wahlkreisbüro beklebt – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht