Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Verkehrsunfall mit Schulbus

Landkreis Sömmerda (ots) –

Im Landkreis Sömmerda wurden mehrere Schulkinder bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der mit den Kindern besetzte Schulbus hatte gestern Morgen in Buttstädt an einem Fußgängerüberweg halten müssen. Ein 24-jähriger VW-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Bus auf. Sechs Kinder im Alter von 11 bis 17 Jahren erlitten dabei leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden von 12.000 Euro. Der VW war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5379450

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Verkehrsunfall mit Schulbus