Polizeibericht Region Gera: Ermittlungen zu Unfallflucht

Gera (ots) –

Gera: Die Ermittlungen zu einer Unfallflucht in der Otto-Schott-Straße in Gera hat seit gestern (24.11.2022) die Geraer aufgenommen. Demnach befanden sich gegen 15:00 Uhr der bislang unbekannte Unfallverursacher (Volvo) sowie der Geschädigte Fahrer eines PKW VW in der besagten Straße, um auf der Linksabbiegerspur verkehrsbedingt zu halten.

Nach Auskunft des Geschädigten fuhr der Volvofahrer plötzlich rückwärts auf den VW. Nach einem kurzen Wortwechsel entfernte sich der Volvo pflichtwidrig von der Unfallstelle. Im Zuge der Ermittlungen werden Zeugen gesucht, die Hinweise zu dem Volvo, welcher mit vier Personen besetzt war, geben können. (KR)

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5379419

Polizeibericht Region Gera: Ermittlungen zu Unfallflucht

Presseportal Blaulicht