Polizeibericht Region Gotha: Täterfeststellung nach Zeugenhinweis

Plaue (Ilm-Kreis) (ots) –

Aufgrund eines Zeugenhinweises kam in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Arnstadt-Ilmenau zum Einsatz. Der Zeuge beobachtete, wie sich zwei Personen an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machten, bei der Tathandlung jedoch gestört wurden und den Tatort fußläufig wieder verließen. Im Rahmen der sofort einsetzenden Fahndungsmaßnahmen konnten die beiden Männer im Alter von 23 und 28 Jahren gestellt und vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen wegen versuchten Besonders schweren Fall des Diebstahls werden durch die Kriminalpolizei Gotha geführt. (ah)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer Polizei

Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5379610

Polizeibericht Region Gotha: Täterfeststellung nach Zeugenhinweis

Presseportal Blaulicht