Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Schwerer Verkehrsunfall im Berufsverkehr

Karlsruhe (ots) –

Ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Pedelecs und eines Motorrads ereignete sich am Freitagmorgen auf der Durlacher Allee. Dabei verletzten sich beide Unfallbeteiligten schwer.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr der 34-jährige Pedelecfahrer gegen 06.35 Uhr den Fahrradstreifen der Durlacher Allee in Richtung Durlach. Auf Höhe der Haltestelle Tullastraße soll er unvermittelt auf die Fahrbahn gelenkt haben. Der 33-jährige Fahrer eines nachfolgenden Motorrads konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit dem Pedelec zusammen.

Beide Männer mussten vom Rettungsdienst vor Ort erstversorgt und dann mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht werden. Bis zur Räumung der Unfallstelle musste die Durlacher Allee für mehr als eine Stunde gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Der entstandene Sachschaden wird vorläufig auf rund 5.000 Euro beziffert.

Kai Lampe, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5379637

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Schwerer Verkehrsunfall im Berufsverkehr

Presseportal Blaulicht