Klinikum Bielefeld gem. GmbH: Zentraler Ort des Lernens: Grundsteinlegung für Studierendenhaus und SkillsLab am Campus …

Bielefeld (ots) –

Der Name ist Programm: Im Studierendenhaus des Klinikums Bielefeld dreht sich alles um die Studierenden der Medizinischen Fakultät an der Universität Bielefeld. Das viergeschossige Studierendenhaus entsteht aktuell am Klinikum Bielefeld – Mitte auf der Rückseite des großen Hauptgebäudes an der Eduard-Windthorst-Straße. Die Grundsteinlegung fand am 25. November 2022 statt. Die traditionelle Grundsteinlegung dient auch als Zeitdokument, aus diesem Grund wird bei diesem Anlass gerne eine Zeitkapsel in den Grundstein eingearbeitet. Sie enthält oft tagesaktuelle Dokumente, Glücksbringer, Briefe oder andere Gegenstände. Geschäftsführer Michael Ackermann versenkte eine Zeitkapsel gefüllt mit aktuellen Ausgaben der Neuen Westfälischen und des Westfalen Blattes, einer FFP2 Maske, einem Schnelltest sowie einer Flasche hochprozentigem “Puhlmännchen”-Schnaps der Bielefelder Apotheke am Alten Markt. Hinzugefügt wurde auch eine “Survival Map”, die den Studierenden den Start am Klinikum Bielefeld erleichtert hat, ein Foto der ersten Lehrveranstaltung sowie der aktuelle Stundenplan und ein Brief des Referats für Studium und Lehre der Medizinischen Fakultät OWL.

Das Gebäude, das über eine Grundfläche von 2.044 Quadratmeter verfügen wird, soll im Sommer 2024 pünktlich zum dann beginnenden Wintersemester fertig gestellt sein. Als Teil des Universitätsklinikums OWL bietet das Klinikum Bielefeld dann für die praktische der Studierenden der Medizinischen Fakultät an der Universität Bielefeld auch eigene Seminar- und Laborräume an. Mit 2 Hörsälen, einer digitalen Bibliothek, den 9 Seminarräumen, den 5 Trainingsräumen für Operationen, den 2 Forschungslaboren und einer Mensa wird Raum geschaffen für die Studierenden, die in dem attraktiven Gebäude arbeiten, diskutieren, zu Mittag essen und forschen können. Es entsteht kein Büchersilo, sondern ein Ort multimedialen Lernens und der interdisziplinären Kommunikation. Das Studierendenhaus versteht sich als Hafen zwischen Krankenbett, Hörsaal, Bibliothek und Studierzimmer. Hier sollen zukünftig die angehenden Mediziner*innen lernen und arbeiten können, dabei sollen innovative Lehrkonzepte wie das “Skills Lab” umgesetzt werden.

Der Begriff “Skills Lab” steht für speziell ausgestattete Unterrichtsräume, in denen die Studierenden praktische Fähigkeiten einüben können. In einem Skills Lab können realitätsnah Situationen aus dem Klinikalltag simuliert und trainiert werden. Die Bezeichnung stammt aus dem Englischen und setzt sich aus “skill” (Können, Geschick) und der Abkürzung “lab” für “laboratory” (Versuchsraum) zusammen. “Wir freuen uns, dass wir den Studierenden der Medizinischen Fakultät auf unserem Campus Gesundheit am Klinikum Bielefeld – Mitte hochattraktive Lernplätze bieten können. Das Gebäude wird Begegnungen und Teamarbeit fördern und die Lernsituation nachhaltig verbessern!” freut sich Michael Ackermann, der Geschäftsführer des Klinikums Bielefeld.

Die Einrichtung dieser besonderen Lernmöglichkeiten wird vom Förderkreis des Klinikums Bielefeld aktiv unterstützt: “Mit der finanziellen Unterstützung der Einrichtung eines innovativen Skills Lab`s fördern wir die medizinische Zukunft, indem wir uns für eine optimale Ausbildung der künftigen Mitarbeitenden einsetzen. Von gut ausgebildeten Expert*innen profitieren auch immer die Patient*innen”, kommentiert Prof. Dr. Theodor Windhorst, Vorstandsvorsitzender des Förderkreises, die Entscheidung für das Förderprojekt. Informationen zu Spendenmöglichkeiten findet man auf der Internetseite des Förderkreises: https://ots.de/UPSy2o

Kontakt:

Newsroom: Klinikum Bielefeld gem. GmbH
Pressekontakt: Axel Dittmar
Kliniksprecher/Leiter Unternehmenskommunikation
klinikumbielefeld
Unternehmenskommunikation
Teutoburger Straße 50
33604 Bielefeld
E-Mail: axel.dittmar@klinikumbielefeld.de
Telefon: +49 05 21. 5 81 – 20 81
Mobil: +49 01 73. 2 09 90 39
Internet: www.klinikumbielefeld.de
Klinikum Bielefeld auf Facebook:
http://www.facebook.com/klinikumbielefeld

Quellenangaben

Bildquelle: Von links nach rechts: Norma Bopp-Strecker, GF Hochbau Detert, Michael Ackermann, GF Klinikum Bielefeld, Rainer Kaschel, Stadtkämmerer, Prof. Dr. Doroth Hornberg, Dekanin Med. Fakultät Bielefeld, Prof. Theo Windhorst, Vorstandsvors Förderkreis Klinikum Bielefeld, Detlef Werner, Aufsichtsratsvorsitzender Klinikum Bielefeld / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/81981 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/81981/5379776

Klinikum Bielefeld gem. GmbH:  Zentraler Ort des Lernens: Grundsteinlegung für Studierendenhaus und SkillsLab am Campus …

Presseportal