Polizeibericht Region Mannheim: MannheimNeckarstadt: Unter Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln Fahrzeug geführt

Mannheim (ots) –

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 03.00 Uhr, kontrollierte eine Streife des Polizeireviers Mannheim-Käfertal im Bereich der Untermühlaustraße einen 40-jährigen Opel Fahrer infolge seiner auffälligen Fahrweise. Bereits zu Beginn der Kontrolle zeigte der 40-Jährige deutliche Ausfallerscheinung. Schnell war der Grund klar. Beim 40-Jährigen konnte eine Atemalkoholkonzentration von 1,06 Promille festgestellt werden. Daneben stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Zudem konnten bei ihm noch geringe Mengen Betäubungsmittel festgestellt werden. Dem 40-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein blieb bei den Akten und er muss sich nun wegen der Trunkenheit im Verkehr und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Jan Freytag, PvD
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5380365

Polizeibericht Region Mannheim: MannheimNeckarstadt: Unter Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln Fahrzeug geführt

Presseportal Blaulicht