Polizeibericht Region Jena: Sofortige Fahndungsmaßnahmen führen zur Feststellung von drei Tatverdächtigen nach …

Jena (ots) –

Am Samstag, den 26.11.2022 gegen 12:00 Uhr informierte ein Zeuge die

Polizei über einen Pkw mit eingeschlagener Seitenscheibe im Bereich

Hufelandweg/ Am Nordfriedhof. Hierbei konnte der Zeuge eine verdächtige

Person wahrnehmen, welche sich zügig von dem aufgebrochenen Pkw

entfernte und in ein Fahrzeug einstieg, welches anschließend den Tatort

fluchtartig verließ. Aus dem angegriffenen Pkw Mercedes wurde eine

Damenhandtasche mit Inhalt entwendet. Durch sofort eingeleitete

Fahndungsmaßnahmen konnte das gut beschriebene Fluchtfahrzeug im Nahbereich einer Kontrolle unterzogen werden. Gegen die 3 männlichen Insassen führt nun die Kriminalpolizei Jena ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Diebstahl.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Inspektionsdienst Jena
Telefon: 03641 811123
E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5380420

Polizeibericht Region Jena: Sofortige Fahndungsmaßnahmen führen zur Feststellung von drei Tatverdächtigen nach …