Audible GmbH: Hörbuch-Tipp: “Alle Farben meines Lebens” von Cecilia Ahern – Von einer jungen Frau und ihrer besonderen Gabe

Berlin (ots) –

Anmoderationsvorschlag: Cecilia Ahern ist eine irische Ausnahme-Autorin, die die Herzen ihrer Leser regelmäßig im Sturm erobert. Mit “P.S. ich liebe dich” hatte sie ihren großen Durchbruch, seitdem landen ihre Romane, Novellen und Jugendbücher zuverlässig in den internationalen Bestseller-Listen. Kaum jemand versteht es wie sie, die Leser in den Bann zu ziehen. In ihrem neuesten Roman “Alle Farben meines Lebens” geht es um Alice, die es nicht leicht hat im Leben – und doch mutig ihren Weg geht. Das Ganze gibt es auch als Audible-, gelesen von Tessa Mittelstaedt. Mario Hattwig hat schon mal reingehört.

Sprecher: Die achtjährige Alice lebt in recht trostlosen Verhältnissen. Als sie eines Tages beginnt, einen blauen Nebel an ihrer Mutter zu erkennen, macht ihr das Angst. Sie vertraut sich ihrem großen Bruder Hugh an.

O-Ton 1 (Alle Farben meines Lebens, 26 Sek.): “Kannst du um mich herum Blau sehen?”, will er wissen. Ich schüttle den Kopf. “Bei dir ist es eine andere Farbe.” Er hatte bloß einen Witz machen wollen, also überrascht ihn meine Antwort. “Echt? Welche Farbe habe ich denn?” Bei Hugh fürchte ich mich nicht davor, ihn anzusehen und seine Farbe zu betrachten. “Rosa”, sage ich. “Rosa?!” Er rümpft die Nase.

Sprecher: Auch Jahre später plagt Alice sich mit diesen Visionen, obwohl sie sich nichts sehnlicher wünscht, als ein ganz normales Teenie-Leben zu führen. Aber sie sieht weiterhin die farbige Aura ihres Gegenübers – und erkennt die versteckten Gefühle.

O-Ton 2 (Alle Farben meines Lebens, 30 Sek.): Manchmal ist zum Beispiel eine Farbe um jemanden, obwohl er sich gar nicht so verhält, wie sich jemand mit dieser Farbe normalerweise verhalten sollte. Es gibt da einen Algorithmus, den ich nicht erkenne. Wie Ms Harris im Sekretariat, die jeden anlächelt, heiter und optimistisch ist, lacht und Witze macht, aber über ihrem Bauch, direkt unter dem Busen ist ein misstrauisches Senfgelb zu sehen. Wer sie zu sein scheint und wer sie tatsächlich ist, passen nicht zusammen.

Sprecher: Alice’ Gabe wird immer mehr zur Belastung. Die Schule ist für sie ein reiner Albtraum.

O-Ton 3 (Alle Farben meines Lebens, 28 Sek.): Überall um mich herum sind Farben, die ganze Zeit, von jedem einzelnen Lebewesen. Von dreißig Leuten in meiner Klasse. Von Hunderten draußen während der Pause. Ganz zu schweigen von den Menschen, an denen ich auf dem Schulweg vorbeilaufen muss. Ich weiche ihnen allen aus, damit ich nichts von ihren Farben abbekomme. Es ist ermüdend. Mein besonderes Bedürfnis besteht darin, dass ich weit weg von allen sein muss. Von jedem einzelnen Menschen.

Sprecher: Doch dann trifft sie jemanden, der ihr Leben für immer verändern wird…

Abmoderationsvorschlag: Wird Alice lernen, ihre Gabe zu akzeptieren? “Alle Farben meines Lebens” von Cecilia Ahern gibt es ab sofort in der ungekürzten Hörbuch-Fassung nur bei Audible, weitere Infos dazu finden Sie unter www.audible.de/ep/hoerbuch-tipp.

Kontakt:

Newsroom: Audible GmbH
Pressekontakt:
Silvia Jonas
Tel.: 030-310 191 132
Mail: silvia.jonas@audible.de

Quellenangaben

Bildquelle: Wie wäre es, wenn man die Stimmungen und die Gefühle seines Gegenübers nicht nur erahnen – sondern ganz klar sehen könnte? In “Alle Farben meines Lebens” kann die junge Alice genau das, trotzdem erkennt sie erst spät, dass diese Gabe der Schlüssel zu ihrem Glück ist. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/56459 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Audible GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/56459/5380710

Audible GmbH:  Hörbuch-Tipp: “Alle Farben meines Lebens” von Cecilia Ahern – Von einer jungen Frau und ihrer besonderen Gabe

Presseportal