Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück: Zeugen nach Unfallflucht an der Bramscher Straße gesucht

Osnabrück (ots) –

Am Sonntag, den 13.11.2022, kam es an der “Bramscher Straße” gegen 17:45 Uhr zu einem Unfall zwischen einem Fußgänger und einem Fahrradfahrer. Der 58-jährige Radfahrer befuhr dabei den Radweg in Richtung stadteinwärts als plötzlich ein unbekannter Fußgänger sich ihm in den Weg stellte. Um eine Kollision zu vermeiden, musste der Radfahrer ausweichen und stürzte folglich. Der 58-Jährige verletzte sich dabei leicht. Zudem entstand Sachschaden am Mountainbike und an der Kleidung des Radfahrers.

Der unbekannte Fußgänger beschimpfte den 58-Jährigen anschließend, nahm sich unweit zum Kreuzungsbereich “Vehrter Landstraße/Römereschstraße” ein dort abgestelltes Fahrrad und flüchtete in Richtung stadtauswärts.

Der Radfahrer habe den Fußgänger bereits vor dem Unfall wahrgenommen, da dieser sich auf der Fahrbahn zwischen den verkehrsbedingt haltenden PKW aufhielt.

Der flüchtige Fußgänger wird wie folgt beschrieben:

– männlich

– ca. 40 Jahre

– dunkle Jacke

– Jeanshose

– weiß-blauer Schal

– russischer/osteuropäischer Akzent

Wer sachdienliche Hinweise zur Identität des Fußgängers machen kann, meldet sich bitte bei der unter 0541/327-2515.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Kim Junker-Mogalle
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5382438

Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück: Zeugen nach Unfallflucht an der Bramscher Straße gesucht

Presseportal Blaulicht