Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Rheinstetten – Polizei sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus

Karlsruhe (ots) –

Der Fahrer eines Linienbusses übersah offenbar am Freitag den 25.11. um 16.03 Uhr in Rheinstetten-Mörsch den Fahrer eines E-Scooters und musste stark bremsen. Hierbei stürzte ein Fahrgast und erlitt Verletzungen.

Nach den derzeitigen Ermittlungen der Verkehrspolizei Karlsruhe war der Bus auf der Rappenwörthstraße unterwegs. Im Bereich eines Kreisverkehrs erkannte der Busfahrer einen stehenden E-Scooter-Fahrer wohl zu spät und bremste stark ab um einen Unfall zu verhindern. Eine 77-jährige Frau wurde durch den Sturz im Bus derart verletzt, dass sie in ein Krankenhaus kam.

Die sucht nun den Fahrer des E-Scooters sowie dessen Begleitung, die ebenfalls auf einem Roller unterwegs war.

Zeugen werden gebeten, sich an die Verkehrspolizei Karlsruhe unter der Rufnummer 0721/944840 zu wenden.

Dennis Krull, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: Karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5383427

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Rheinstetten – Polizei sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus

Presseportal Blaulicht