Polizeibericht Region Freiburg: Lkr. Emmendingen, Teningen – Unfall mit Radfahrer, Beteiligte und Zeugen gesucht

Freiburg (ots) –

Am Montag, dem 28.11.22, gegen 17:10 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall an dem ein Mercedes-Kombi und ein Radfahrer beteiligt waren.

Am Kreisverkehr Tscheulinstraße / Emmendinger Straße touchierte eine Autofahrerin einen 13-jähriger Radfahrer der die Emmendinger Straße überquerte. Dabei stürzte der Junge und verletzte sich leicht.

Ein beabsichtigter Personalienaustausch wurde offensichtlich vergessen, so dass die Beteiligten auseinandergingen und nun die Autofahrerin nicht bekannt ist. Ebenso ist auch die Erreichbarkeit eines Zeugen, ein Radfahrer der sich ebenfalls um den Jungen kümmerte, ungeklärt.

Die Anzeigenerstattung erfolgte erst am Folgetag im Beisein der Mutter des Verletzten.

Das ermittelnde Polizeirevier Emmendingen, bittet die Mercedes-Fahrerin und den Zeugen, sich unter Tel.: 07641 582-0, zu melden.

Diese werden wie folgt beschrieben:

Autofahrerin:

Weiblich, ca. 20-30 Jahre alt, längere dunkle Haare, fuhr einen grauen Mercedes Kombi, im Fahrzeug befand sich eine weibliche Person mit grauem Haar.

Radfahrer:

Männlich, jugendlich

RE/ak

ö/ sk

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stefan Kraus
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1012
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5383640

Polizeibericht Region Freiburg: Lkr. Emmendingen, Teningen – Unfall mit Radfahrer, Beteiligte und Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht