Polizeibericht Region Stuttgart: Zeugen und Geschädigte gesucht: Vorfall am Bahnhof Endersbach

Weinstadt (ots) –

Am vergangenen Dienstag (29.11.2022) kam es am Endersbacher Bahnhof zu einem Vorfall zwischen mehreren Personen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge kam es am Dienstagmorgen gegen 10:25 Uhr zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einer bislang unbekannten Frau und einem unbekannten Mann, in welche auch offenbar ein am Bahnsteig wartender Reisender eingegriffen haben soll. Der unbekannte Mann bedrohte die Frau wohl auch verbal und verhinderte bisherigen Erkenntnissen zufolge, dass sie eine S-Bahn der Linie S2 in Richtung Schorndorf betreten konnte.

Der Unbekannte trug zur Tatzeit offenbar eine dunkle Jacke, eine dunkle Hose, sowie dunkle Schuhe. Er soll eine schlanke Figur und ein südländisches Erscheinungsbild gehabt haben. Die Frau war bisherigen Informationen ebenfalls schlank und dunkel gekleidet. Sie soll braune Haare und ein Kind auf dem Arm, sowie ein südländisches Erscheinungsbild gehabt habe.

Die in dem Vorfall ermittelnde Bundespolizei bittet die Beteiligten, sowie den einschreitenden Zeugen, sich unter der Rufnummer +49 711 870350 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5384173

Polizeibericht Region Stuttgart: Zeugen und Geschädigte gesucht: Vorfall am Bahnhof Endersbach

Presseportal Blaulicht