Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück: Zahlreiche Aufbrüche von Handwerkerfahrzeugen im Stadtgebiet und Belm

Osnabrück (ots) –

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen Unbekannte nach bisherigen Ermittlungsstand vier Transporter (Handwerkerfahrzeuge) auf. Bei einem weiteren Fahrzeug blieb es beim Versuch des Aufbruchs. Aus dreien der aufgebrochenen Fahrzeuge entwendeten die Diebe Werkzeuge und andere Materialen. Die angegangenen Transporter parkten in unterschiedlichen Bereichen im Stadtgebiet. Von Mittwoch auf Donnerstag kam es (nach bisherigen Kenntnisstand) zu neun weiteren Taten, wovon sich ein Aufbruch in Belm ereignete. Bei den acht anderen Vorfällen gerieten erneut Transporter im gesamten Stadtgebiet in das Visier der Täter. Die Diebe erbeuteten, wie am Vortag, größtenteils Werkzeug.

Die Osnabrück hofft auf Hinweise zu diesen Taten und nimmt Anrufe unter 0541/327-2215 oder -2115 entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Kim Junker-Mogalle
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5384450

Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück: Zahlreiche Aufbrüche von Handwerkerfahrzeugen im Stadtgebiet und Belm