15 Musiktheatertalente werden in die “Akademie Musiktheater …

Frankfurt am Main (ots) –

Die “Akademie Musiktheater heute” der nimmt 15 neue Stipendiatinnen und Stipendiaten auf. Aus zahlreichen Bewerbungen wählte eine Fachjury die Opernnachwuchstalente aus, die am 2. Dezember 2022 beim Festakt “Mind the Gap” in die Akademie aufgenommen werden. Der Jury gehören unter anderem der Regisseur Alexander Charim, die Generalintendantin des Theaters Münster Katharina Kost-Tolmein sowie der Komponist Vito Zuraj an.

Mit über 300 Mitgliedern, zu denen unter anderem Intendantinnen und Intendanten von Opernhäusern, renommierte Regisseurinnen und Regisseure und Komponistinnen und Komponisten zählen, bietet die “Akademie Musiktheater heute” (AMH) der Deutsche Bank ein einzigartiges Netzwerk für junge Akteurinnen und Akteure des Musiktheaters.

Die AMH ist das einzige europäische Nachwuchsförderprogramm, das die sieben Sparten des Musiktheaterbetriebs Bühnen- und Kostümbild, Dirigieren, Dramaturgie, Kulturmanagement, Komposition, Regie und Libretto/Text abdeckt und so einen interdisziplinären Austausch ermöglicht.

“Wir freuen uns auf den Austausch mit den neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten. Besonders gespannt sind wir auf ihre Impulse für das Musiktheater von morgen und ihre künstlerischen Positionen. Wir hoffen, dass auch dieser Jahrgang von dem einzigartigen Netzwerk der AMH profitieren und es bereichern wird”, sagt Dr. Kristina Hasenpflug, Geschäftsführerin der Deutsche Bank Stiftung.

Die Stipendiaten 2022-2024 sind:

– Clara Maria Bauer (Dirigieren)

– Helena Cánovas Parés (Komposition)

– Sina Fani Sani (Komposition)

– Giulia Fornasier (Dramaturgie)

– Sarah Franke (Kulturmanagement)

– Tanja Elisa Glinsner (Komposition)

– Vivien Isabelle Hohnholz (Regie)

– Linda Kokkores (Libretto/Text)

– Till Jasper Krappmann (Bühnen- und Kostümbild)

– Alice Lapasin Zorzit (Kulturmanagement)

– Teresa Martin (Dramaturgie)

– Pia Preuß (Bühnen- und Kostümbild)

– Ilya Ram (Dirigieren)

– Jonas Weber (Regie)

– Lea Willeke (Regie)

https://www.akademie-musiktheater-heute.de/stipendiaten-2022-2024

Der Jury 2022 gehören an:

– Anja Bihlmaier, Chefdirigentin des Den Haager Residentie Orkest

– Alexander Charim, Regisseur

– Miron Hakenbeck, Dramaturg an der Staatsoper Stuttgart

– Katharina Kost-Tolmein, Generalintendantin des Theaters Münster

– Kerstin Maria Pöhler, Regisseurin und Autorin

– Silke Willrett, Bühnen- und Kostümbildnerin

– Vito Zuraj, Komponist

https://www.akademie-musiktheater-heute.de/jury2022

Das Stipendium beinhaltet den Besuch von unterschiedlichen Operninszenierungen, Festivals, Performances und Konzerten, verbunden mit Gesprächen mit renommierten Akteurinnen und Akteuren aus der Musiktheaterszene. Die Begegnungen und Diskussionen ermöglichen den jungen Talenten, sich zeitgenössischen Positionen zu stellen und den eigenen künstlerischen Standpunkt zu hinterfragen.

Zum Abschluss ihres Stipendiums gestalten die Opernnachwuchstalente in Zusammenarbeit mit dem Ensemble Modern und der Hochschule für und Darstellende Kunst Frankfurt (HfMDK) einen Musiktheaterabend. Am 2. Dezember 2022 verabschiedet sich der Jahrgang 2019-2022 mit der Uraufführung dreier Musiktheaterminiaturen zum Motto “Mind the Gap” im Frankfurt LAB:

https://www.akademie-musiktheater-heute.de/festakt2022

Für Pressevertreterinnen und -vertreter gibt es Kartenkontingente für die Uraufführung. Bitte melden Sie sich per E-Mail an endro@deutsche-bank-stiftung.de.

Mehr Informationen zur “Akademie Musiktheater heute” der Deutsche Bank Stiftung unter:

https://www.akademie-musiktheater-heute.de

Kontakt:

Newsroom: Deutsche Bank Stiftung
Pressekontakt: Jean-Sébastien Stengel
Deutsche Bank Stiftung
stengel@deutsche-bank-stiftung.de
Tel. 069-247 52 59-11

Quellenangaben

Bildquelle: Komponist und Gitarrist Sina Fani Sani; neuer Stipendiat der “Akademie Musiktheater heute” / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/131895 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Deutsche Bank Stiftung, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/131895/5385048

15 Musiktheatertalente werden in die “Akademie Musiktheater …

Presseportal