Polizeibericht Region Konstanz: (Dornhan Lkr. Rottweil) Unfall- Radlader beschädigt vorbeifahrendes Auto

Dornhan (ots) –

Zu einem Unfall zwischen einem Radlader und einem Auto ist es am Donnerstagmorgen, gegen 9.30 Uhr, im Kreuzungsbereich der Fürnsaler Straße und der Neuhausgasse gekommen. Ein 53-jähriger Fahrer eines Radladers war auf der Neuhausgasse in Richtung Fürnsaler Straße unterwegs. Auf der angebauten Gabel des Radladers transportierte der Mann drei Stahlplatten mit einem Gesamtgewicht von über einer Tonne. Beim Versuch über den abgesenkten Bordstein in die Fürnsaler Straße einzufahren, kam es zum Zusammenstoß mit einem VW Passat eines 36-Jährigen. Dieser fuhr zur gleichen Zeit auf der Fürnsaler Straße aus Richtung Fürnsal herkommend. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Stahlplatten von der Gabel geschoben und die komplette rechte Seite des VW massiv beschädigt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens am VW Passat schätzt die auf rund 15.000 Euro. Am Radlader entstand kein Schaden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5385331

Polizeibericht Region Konstanz: (Dornhan Lkr. Rottweil) Unfall- Radlader beschädigt vorbeifahrendes Auto