Polizeibericht Region Freiburg: Gemarkung Efringen-Kirchen: Beim Überholen auf der Autobahn Fahrzeug übersehen – …

Freiburg (ots) –

Beim Überholen auf der Autobahn A 5 ereignete sich am Freitagmorgen, 02.12.2022, gegen 03.40 Uhr, ein schwerer Unfall. Eine 37-jährige Pkw-Fahrerin wollte zwischen dem Autobahndreieck Weil am Rhein und der Anschlussstelle Efringen-Kirchen ein vor ihr fahrendes Fahrzeug überholen. Beim Ausscheren übersah sie wohl einen von hinten kommenden 22-jährigen Pkw-Fahrer. Der 22-Jährige versuchte noch Abzubremsen und Auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht verhindern. Im weiteren Verlauf kollidierte der Pkw des 22-Jährigen mit der linken Schutzplanke. Der Pkw der 37-Jährigen kollidierte mit der rechten Schutzplanke. Es wurde niemand verletzt. Ein Alkoholtest bei der 37-Jährigen ergab ein Ergebnis von etwa 1,2 Promille. Es folgte eine Blutentnahme im Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Durch umherfliegende Teile wurde noch ein dritter Pkw beschädigt. Die Autobahnmeisterei war auch vor Ort, um Erdreich von der Fahrbahn zu entfernen. Der gesamte Sachschaden dürfte über 20.000 Euro betragen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5385452

Polizeibericht Region Freiburg: Gemarkung Efringen-Kirchen: Beim Überholen auf der Autobahn Fahrzeug übersehen – …