Polizeibericht Region Gotha: Unfallflucht und anschließende Fahrt unter Drogeneinfluss

Ilmenau (ots) –

Am späten Freitagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall in Unterpörlitz. Dabei touchierte der 28 Jahre alte Fahrer eines Pkws auf Grund winterglatter Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit ein geparktes Auto. Er entfernte sich anschließend pflichtwidrig vom Unfallort. Dies beobachtete ein aufmerksamer Bürger und informierte die . Bei den sich anschließenden Ermittlungen konnten die Beamten den vermeintlichen Unfallverursacher fahrender Weise mit dem Pkw antreffen. Dabei wurde zudem festgestellt, dass dieser möglicherweise unter Einfluss von berauschenden Mitteln fuhr. Ein Drogenvortest lieferte ein positives Ergebnis auf Amphetamine/ Methamphetamine. Es folgten eine Blutentnahme im Krankenhaus und die Einleitung eines Ermittlungs- sowie eines Bußgeldverfahrens. (ml)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5385842

Polizeibericht Region Gotha: Unfallflucht und anschließende Fahrt unter Drogeneinfluss