Polizeibericht Region Suhl: Schneeglätte und überhöhte Geschwindigkeit führen zu Unfall

Schönbrunn (ots) –

Am Abend des 02.12.2022 ereignete sich in der Ortslage Schönbrunn ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Ein 34-jähriger Seatfahrer befuhr die Neustädter Straße bei Schneeglätte mit nicht angepasster Geschwindigkeit. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei driftete das Heck seines Fahrzeugs auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Der Aufprall war so stark, dass das Heck wieder zurück geschleudert wurde und mit dem Bordstein kollidierte. Dabei verlor das Fahrzeug das rechte Hinterrad und den Auspuff. Die Fahrzeugfront des anderen Fahrzeugs wurde vollständig zerstört. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und waren nicht mehr fahrbereit. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An der Unfallstelle musste die Straße kurzfzeitig voll gesperrt werden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Hildburghausen
Telefon: 03685 778 0
E-Mail: sf.pi.hildburghausen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5386085

Polizeibericht Region Suhl: Schneeglätte und überhöhte Geschwindigkeit führen zu Unfall

Presseportal Blaulicht