Stephan Brandner: Klima-Chaoten der sogenannten “Letzten …

Berlin (ots) –

Der Thüringer Verfassungsschutzpräsident Kramer, Mitglied der SPD mit Ambitionen auf ein Bundestagsmandat, sieht in den Klimachaoten, die den Verkehr lahm legen, Kunstwerke zerstören und selbst vor Toten keinen Halt machen, keine terroristische Organisation. Viel mehr warnt er lediglich vor einer möglichen Vereinnahmung durch Linksextreme.

Stephan Brandner, stellvertretender Bundessprecher der Alternative für Deutschland, dazu wörtlich:

“Es gibt keinen Grund die durch die sogenannte ‘Letzte Generation’ begangenen Straftaten schön zu reden. Aber da jeder inzwischen weiß, dass es sich bei dem sogenannten ‘Verfassungsschutz’ um einen aggressiven Regierungsschutz handelt, verwundert es wohl niemanden, dass Verfassungsschutzchef Kramer keinen Grund sieht, aktiv zu werden. Die Letzte Generation wird nicht von Extremisten unterwandert. Es sind extremistische Verfassungsfeinde.”

Wir stehen an Deiner Seite.

https://www.afd.de/unser-land-zuerst/

Kontakt:

Newsroom: AfD – Alternative für Deutschland
Pressekontakt: Alternative für Deutschland
Bundesgeschäftsstelle

Schillstraße 9 / 10785 Berlin
Telefon: 030 – 220 23 710
E-Mail: presse@afd.de

Quellenangaben

Bildquelle: Stephan Brandner, stellvertretender Bundessprecher der Alternative für Deutschland. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/110332 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: AfD – Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/110332/5386771

Stephan Brandner: Klima-Chaoten der sogenannten “Letzten …

Presseportal