Polizeibericht Region Offenburg: Kehl, Auenheim – Mehrere Autos aufgebrochen, Hinweise erbeten

Kehl (ots) –

In der Zeit zwischen Freitag, 17 Uhr und Samstag 12:30 Uhr wurden in Auenheim gleich mehrere Autos durch Einschlagen von Fensterscheiben aufgebrochen. In der Straße “Im Hungerfeld” konnten an vier Fahrzeugen eingeschlagene Scheiben festgestellt werden. Aus einem vor einem Haus geparkten Auto wurde ein Geldbeutel gestohlen, eine schwarze Tasche samt Inhalt ließ der noch unbekannte Dieb aus einem anderen Wagen mitgehen und entnahm diverse Gegenstände aus dem dritten Fahrzeug. An dem vierten, aufgebrochenen Wagen konnte bislang kein Diebstahlschaden festgestellt werden. In der Straße “Marktplatz” ließ der Dieb fünf Jacken aus einem gewaltsam geöffneten Auto mitgehen. Aus einem VW, der in der Kanalstraße stand, wurde aus einer Damenhandtasche ein Geldbeutel samt Inhalt entwendet. Die Tasche konnte auf dem Nachbargrundstück aufgefunden werden. Der Täter kippte den Inhalt einer Damenhandtasche in einem in der Gärtnerstraße abgestellten und aufgebrochenen Opel aus und nahm den Geldbeutel an sich. In der Neudorfstraße wurde aus einem zuvor aufgebrochenen BMW einen Geldbeutel gestohlen. Aus einem weiteren Fahrzeug wurden vier Laptops entwendet. Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen eingeleitet und nehmen sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer: 07851 893-0 entgegen.

/ph

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5386822

Polizeibericht Region Offenburg: Kehl, Auenheim – Mehrere Autos aufgebrochen, Hinweise erbeten

Presseportal Blaulicht