Polizeibericht Region Suhl: Vielzahl an Autos beschädigt

Suhl (ots) –

Sechs Fahrzeuge, die am Nikolaustag in Suhl abgestellt waren, wurden offensichtlich durch bislang Unbekannte beschädigt. Gegen 23:00 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Bewohner zwei Täter, die sich an einem Renault in der Maxim-Gorki-Straße zu schaffen machten. Nachdem er die Randalierer ansprach, beleidigten sie den Zeugen und gingen weiter. Zudem kamen Fahrzeuge, die im Wohngebiet “Am Döllberg” geparkt waren, zu Schaden. Die Geschädigten beklagten u.a. abgetretene Spiegel, eingeschlagene Scheiben und abgerissene Kennzeichen. Zusammenhänge der Taten werden geprüft. Hinweise richten sie bitte telefonisch an die Suhler (03681 369-0).

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5388648

Polizeibericht Region Suhl: Vielzahl an Autos beschädigt

Presseportal Blaulicht