Der nächste Umzug kommt bestimmt – mit echten Profis kein Problem!

Jeder Umzug, egal in welchem Umfang, ist immer ein großes Ereignis und ist mit vielen Planungen, Organisation und einer Reihe von Arbeiten verbunden, die ganz schön anstrengend und fordernd sein können. Handelt es sich um einen Umzug im privaten Bereich, so kann schon dieser allein alles an und Management fordern. Ist es aber der Gewerbeumzug, der mit Sack und Pack vom Scheitel bis zur Sohle durchgeführt und organisiert werden muss, dann ist allerhand zu tun und nichts darf dabei dem Zufall überlassen werden.

In der Regel sind Umzüge von Firmen und Betrieben nicht im Alleingang durchführbar. Hier werden die Profis ins Boot geholt, die mit Sachverstand, dem gewissen Know-how und einer meist großen Portion Erfahrung einer sehr klare und strukturierte Herangehensweise vorgehen. Sie sind die Spezialisten auf ihrem Gebiet und wissen ganz genau worauf es letztlich ankommt.

Die richtigen Helfer an der Seite

Wer einen Umzug organisiert, der muss sich vor allem Gedanken um die Hilfe beim , beim Packen und Co. ins Boot holen. Denn es ist meist für viele äußerst erschreckend, wie viel Hausrat sich in all den Jahren so ansammeln kann. Spätestens wenn die ersten Schränke leer geräumt werden erkennt man, wie viel gehortet wurde. Sicherlich kann man dabei dann gleich einmal ausmisten und sich von Dingen trennen, die man bis dato nur wenig bis gar nicht genutzt hat. Besonders in der Küche füllen sich die Schubladen mit allem Möglichen und jeder Menge Geräte und Küchenutensilien. Es gibt also viel zu tun und man muss tüchtig anpacken und die Ärmel hochkrempeln.

Personen, die sich dieses recht anstrengende Projekt nicht zutrauen sollten ein Umzugsunternehmen in Deutschland ordern, von denen es unzählige gibt, die den kompletten Umzug in ihre Hände nehmen. So kann man dann in verschiedenen Städten gleich mehrere Anbieter auf einen Schlag ausfindig machen und beispielsweise direkt ein Umzugsunternehmen in Konstanz ordern oder auch Berlin, Hamburg, Köln und Co. Desto kürzer die Anfahrt fürs , umso günstiger wird das Ganze für den Betroffenen am Ende.

Einfach mal Packen lassen

Wer es ganz bequem haben möchte und vielleicht auch einfach nicht die notwendige für den kompletten Umzug hat, der kann sogar auch das Einpacken des Mobiliars und des ganzen Hausrates von den Profis auf diesem Gebiet machen lassen. Denn selbst das Packen der Umzugskartons mit Geschirr, Büchern, Elektrogeräten, Besteck, Bettwäsche und mehr, kann von dem jeweiligen Unternehmen von A bis Z übernommen werden und termingerecht fertiggestellt werden für den Tag X des Umzugs selbst. Im Anschluss daran werden die Kartons dann fachgerecht in den jeweiligen Transporter verfrachtet und professionell gestapelt. Selbst die Fahrten müssen nicht organisiert werden und der Transport an sich ist sogar meist gut abgesichert und vom Unternehmen versichert. Schäden, die durch das Verrutschen bei den Fahrten an dem Frachtgut entstehen können, sind so gut abgesichert. Grundsätzlich aber kann man bei guten und versierten Unternehmen davon ausgehen, dass die Fracht so gut gesichert und fixiert wird, dass eventuelle Beschädigungen erst gar nicht vorkommen.

Und wieder Auspacken lassen

Ist das Transportgut erst einmal am neuen Domizil angekommen muss man sich auch hier nicht zwingend ums Auspacken und Ausräumen der Kartons kümmern. Denn auch dies kann gleich mit gebucht werden und vom jeweiligen Unternehmen mit übernommen werden. Selbst das Aufstellen der und der Zusammenbau, besonders der Küchenmöbel in der neuen Küche, kann ebenfalls mit in dem jeweiligen Leistungspaket inkludiert werden. Auf Wunsch kann eigentlich alles von einem professionellen Umzugsunternehmen übernommen werden.

Handelt er sich um einen Umzug in eine andere Stadt, oder sogar in ein anderes Land, sollte man auf jeden Fall darüber nachdenken die Profis zu ordern und einfach machen zu lassen. Sie sind die Spezialisten auf diesem Gebiet und verfügen in der Regel über jahrelange Erfahrungen mit professionellen Umzügen aller Größenordnungen. Hierbei kann man sogar Unternehmen ordern, die sich ganz spezifisch nur auf den Transport des Umzugsguts in ferne Länder fokussiert haben, oder auch Umzugsunternehmen, die vor Ort stets mehrmals in der Woche den ein oder anderen Umzug organisieren, kombinieren und durchführen.

Fazit

Kleine Umzüge, die in einem kleinen Rahmen durchgeführt werden können, wo sich nur wenig Hausrat ansammelt, wie in einem Singlehaushalt, und es sich um einen Umzug in unmittelbarer Nähe handelt, sollte man selbst durchführen können. Große Projekte allerdings bedürfen weitaus mehr Organisation und Planungen. Hier ist es immer ratsam die Profis zu ordern und ihnen die Verantwortung eines kompletten Umzugs zu übergeben.

Bild: @ depositphotos.com / AndreyPopov

Der nächste Umzug kommt bestimmt – mit echten Profis kein Problem!

Gabi Klein