Tina Teubner und Ben Süverkrüp 2023 live in Deutschland …

Köln (ots) –

“Ohne Dich war es immer so schön” – so der Titel des aktuellen Programms, mit dem und Ben Süverkrüp am 13. Januar 2023 in Stuttgart ihre Tour durch Deutschland und die Schweiz starten. Weitere Auftritte sind u.a. in Berlin, Bonn, Dortmund, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, Mainz und München sowie in Bern, Luzern und Wädenswil geplant.

Tina Teubner ist Kabarettistin, Sängerin, Vollblut-Violinistin und Virtuosin auf der Singenden Säge, Ben Süverkrüp, Komponist und ihr exzellenter Begleiter am Klavier.

Unter dem Programmtitel “Ohne Dich war es immer so schön!” präsentieren die beiden eine facettenreiche Mischung aus Kabarett und Songs. Die Palette ihrer Themen reicht vom Schönheitswahn, über Liebes- und Beziehungskummer, Geldsorgen und den Herausforderungen des Mutterseins bis hin zur weltpolitischen Lage mit ihren vielfältigen Krisen.

Ein Programm wider den Optimierungswahn unserer Zeit

Ob melancholisch, ironisch-sarkastisch und bittersüß, ob voll Tatendrang oder zaghaft und nachdenklich, eines ist allen Stücken gemein: Teubners feinsinnige Annäherung an das Höchst-Menschliche – ihre Sympathieerklärung an die Unvollkommenheit, die Suche nach einem erfüllten Leben, und vor allem die Ahnung, dass man es erreicht. Die Künstlerin ist sich sicher, dass das Streben nach Perfektion, der Drang, ständig besser werden zu wollen, nicht die Lösung sein kann. Teubner will ihr Publikum aufscheuchen und ermutigen, neue Dinge auszuprobieren, dabei auch mal Risiken einzugehen und ggf. Fehler zu machen oder zu scheitern. “Ein wahrhaftiges Leben ist mir tausendmal lieber als ein optimiertes.” Denn Optimierung oder Perfektion brächten uns nicht weiter, gelernt wird aus Fehlern und “das Drehbuch unseres Lebens schreiben wir immer noch selbst”, so Teubner.

“Den Tatsachen ins Auge zu schauen, hat noch niemandem geschadet, höchstens den Tatsachen.”

Wie eine hellsichtige Therapeutin nimmt Teubner das Leben auseinander. Als scharfe Beobachterin beschreibt sie in ihren wortgewaltigen Texten (Aha-)Erlebnisse, analysiert und bewertet diese mit teils spitzer Zunge. Dabei lädt sie ihr Publikum zu einem Wechselbad der Gefühle ein, bringt es zum Lachen, zum Weinen, zum Nachdenken und zur Veränderung.

“Wie wäre es, ein Leben zu führen, das den Titel Leben verdient?”

Im Stück “Merk Dir das!” kommt Teubners Haltung gut rüber. Sie empfiehlt darin, schöne Erinnerungen – wie z.B. Küsse – zu sammeln, im Herzen zu speichern und dankbar dafür zu sein. “Besinnen wir uns auf die Momente, die im Leben wirklich wichtig sind. Lasst uns achtsam miteinander sein, dann ist schon viel gewonnen – für jeden einzelnen genauso wie für uns alle. Das gilt in Kriegs-, Krisen- und Katastrophenzeiten, wo sich persönliche Nöte rasch relativieren, umso mehr”, so Teubners Credo.

Minimalistische Bühnentechnik trifft auf starke Präsenz.

Die Reduktion auf das Nötigste setzt den bühnentechnisch fast minimalistisch anmutenden Rahmen für die schnörkellose Inszenierung. Teubners Bühnenpräsenz besticht durch eine charmant-zurückhaltende Theatralik, deren Wirkung man sich nicht entziehen kann. Sie lebt die resolute Kämpferin ebenso wie die zärtlich Liebende, die Analytikerin oder die Clownin. Als wären es siamesische Zwillinge reichen sich Intelligenz und Emotionalität die Hand.

Tina Teubner und Ben Süverkrüp: seit über 20 Jahren auf der Bühne ein Paar

Tina Teubner und Ben Süverkrüp haben sich 2001 für das Bühnenprogramm “Ich. Um nur einige zu nennen” kennengelernt. Seither touren sie gemeinsam durch den deutschsprachigen Raum.

2002 wurden sie mit dem Deutschen Kabarettpreis und 2010 mit dem Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Chanson ausgezeichnet.

Tina Teubner hat Geige an den Hochschulen Düsseldorf und Münster studiert. Ihre Leidenschaft für das musikalische Kabarett entdeckte sie 1991. Überregionale Bekanntheit erlangte sie durch TV-Auftritte bei den Mitternachtsspitzen (WDR), im Schlachthof (BR), oder bei der Ladies Night (ARD). Tina Teubner ist verheiratet, Mutter zweier pubertierender Mädchen und lebt in Köln.

Ben Süverkrüp studierte Komposition, Musiktheorie und Klavier an der Folkwang Hochschule in Essen. Er schreibt über fürs Radio (WDR 3 Diskurs, WDR3 Lieblingsstücke) und hat einen Lehrauftrag an der Folkwang Hochschule. Seit 2001 bereist er als fester Begleiter von Tina Teubner die Kleinkunstbühnen im deutschen Sprachraum. Ben Süverkrüp ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und lebt in Köln.

MATERIALIEN

# Hier finden Sie Texte, Töne und Bilder: https://www.tinateubner.de

# Eindrücke vom Programm gibt es hier: https://youtu.be/jgWtyMJpRFo

TOURDATEN “Ohne Dich war es immer so schön”

13.01.2023, 20:00 Stuttgart // Renitenztheater, www.renitenztheater.de

14.01.2023, 20:00 Bruchsal // Exil-Theater, www.willi-diebuehne.de

20.01.2023, 20:00 Mainz // Unterhaus, www.unterhaus-mainz.de

04.02.2023, 20:00 Luzern // Kleintheater Luzern, www.kleintheater.ch

09.02.2023, 20:00 Sankt Augustin // Haus Menden, www.sankt-augustin.de

11.02.2023, 20:00 Ascheberg // Bürgerforum Ascheberg, www.kukaduh.de

16.02.2023, 20:00 Bern (CH) // La Cappella, www.la-cappella.ch

17.02.2023, 20:00 Bern (CH) // La Cappella, www.la-cappella.ch

18.02.2023, 20:00 Bern (CH) // La Cappella, www.la-cappella.ch

04.02.2023, 20:00 Reinheim // Kulturzentrum Hofgut Reinheim, www.reinheim.de

25.02.2023, 20:00 Reinheim // Kulturzentrum Hofgut Reinheim, www.reinheim.de

01.03.2023, 20:00 Köln // Senftöpfchen-Theater, www.senftoepfchen-theater.de

03.03.2023, 20:00 München // Lustspielhaus, www.lustspielhaus.de

10.03.2023, 20:00 Nienburg // Nienburger Kulturwerk e.V., www.nienburger-kulturwerk.de

11.03.2023, 20:00 Bremerhaven // Capitol, arbeitnehmerkammer.de

16.03.2023, 20:00 Rottenburg // Kino im Waldhorn, www.kinowaldhorn.de

17.03.2023, 20:15 Affoltern am Albis (CH) // Kellertheater La Marotte, www.kulturaffoltern.ch

26.03.2023, 18:00 Geldern // Tonhalle, www.kunstverein-gelderland.de

30.03.2023, 20:00 Frankfurt am Main // Neues Theater Höchst, www.neues-theater.de

03.05.2023, 20:00 Wädenswil (CH) // Theater Ticino, www.theater-ticino.ch

04.05.2023, 20:00 Wädenswil (CH) // Theater Ticino, www.theater-ticino.ch

05.05.2023, 20:00 Wädenswil (CH) // Theater Ticino, www.theater-ticino.ch

12.05.2023, 20:00 Düsseldorf // Kom(m)ödchen, www.kommoedchen.de

13.05.2023, 20:00 Köln // COMEDIA Theater, www.comedia-koeln.de

02.06.2023, 19:30 Bad Schwalbach // Bühne am Kurweiher

04.06.2023, 11:00 Windeck // Haus des Gastes, www.matineeverein.de

09.06.2023, 19:30 Neumünster // Park der Villa Wachholtz

20.06.2023, 20:00 Nieheim // KulturGut Holzhausen, www.voices-holzhausen.de

29.07.2023, 20:30 Wetzlar // Leitzpark, www.wetzlarer-festspiele.de

12.08.2023, 20:00 Göttingen // Altes Rathaus, kultursommer.goettingen.de

11.08.2023, 19:30 Düren // KOMM, www.komm-dueren.de

18.08.2023, 19:30 Nidda // Alter Dorfladen, www.freschekeller.de

30.08.2023, 20:30 Walldorf // Zeltspektakel

02.09.2023, 19:30 Velbert-Langenberg // ALLDIE Kunsthaus, www.alldiekunst.com

04.09.2023, 20:00 Dortmund // Spiegelzelt RuhrHOCHdeutsch, www.ruhrhochdeutsch.de

09.09.2023, 20:00 Schafflund // GGS Schafflund, www.schafflund.okr-amt.de

28.09.2023, 20:00 Bonn // PANTHEON, www.pantheon.de

30.09.2023, 20:00 Hamburg // Alma Hoppes Lustspielhaus, www.almahoppe.de

21.10.2023, 20:15 Köln // Senftöpfchen-Theater, senftoepfchen-theater.de

25.11.2023, 20:00 Halver // Anne Frank Gymnasium, www.halver.de

# Tourdaten der anderen Programme von Tina Teubner finden Sie unter: https://www.tinateubner.de/unterwegs.html

PRESSESTIMMEN

“Noch immer hält sie diesen Weisheitspegel, und noch immer schaut ihr die Knef irgendwie wohlwollend über die Schulter: Teubner spendet den Leuten Hoffnung mit Niveau, und das ist eine Kunst.” (Nachtkritik)

“Und weil Tina Teubner ein Extra-Mensch ist, sind ihre Programme voll von Extra-Menschlichkeit.” (WDR)

Tina Teubner versteht es meisterlich, Poesie ohne Kitsch und Pathos zu vermitteln. Dazu weint mal die Geige, mal die singende Säge. Und Ben Süverkrüp fängt alle Stimmungen kongenial am Piano auf. (Kölnische Rundschau)

“Wortintensiv und wortgewandt ist sie, Tina Teubner, es bleibt einem die Spucke weg angesichts einer komprimierten, geballten Sprachintelligenz, die sich über sämtliche ihrer Anliegen ergießt.” (Badische Neueste Nachrichten)

“Teubner beweist wieder mal, dass sie herausragt aus der Masse der Kleinkünstler – als Kabarettistin, Chansonsängerin und Komödiantin.” (Allgemeine Zeitung Mainz)

Kontakt:

Newsroom: Tina Teubner
Pressekontakt: Kulturbüro blau
Katja Teubner
Merheimer Straße 145
50733 Köln
Telefon: +49 221 72 42 38
E-Mail: info@tinateubner.de
Web: www.tinateubner.de
oder
amagi Public Relations GmbH
Heidestraße 46-52
10557 Berlin
Telefon: +49 30 32 30 48 78
E-Mail: info@amagi-pr.de

Quellenangaben

Bildquelle: Tina Teubner: Ohne Dich war es immer so schön / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/167329 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Tina Teubner, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/167329/5395773

Tina Teubner und Ben Süverkrüp 2023 live in Deutschland …

Presseportal