Weihnachtsferien mit Baby – ohne Stress

Baierbrunn (ots) –

Dieses Jahr fällt Heiligabend auf einen Samstag. Der ADAC rechnet daher mit vollen Straßen sowie Staus am Freitag davor. Für Familien, die ein Baby an Bord haben, ist das häufig nervenzehrend. Dasselbe gilt auch für Züge: Am 23. Dezember wird es voll, Kleinkindabteile könnten ausgebucht sein. Familien sollten daher unbedingt rechtzeitig reservieren oder, noch besser, an einem anderen Tag starten. Das empfiehlt das Apothekenmagazin “Baby und ” den , die zum ersten Mal mit ihrem Neugeborenen Verwandte oder Freunde besuchen oder in den Urlaub fahren.

Nicht länger als eine Stunde in der Babyschale

Neugeborene sollten nicht länger als eine, Babys nicht länger als zwei Stunden in der Auto-Babyschale sitzen. Der Grund: “Sie können sich nicht ausstrecken”, erläutert Dr. Soraya Seyyedi, Kinderärztin in Wiesbaden. Ihr Tipp: Bei längeren Fahrten Pausen vorab planen, etwa entlang von familienfreundlichen Raststätten, und flexibel starten – nämlich dann, wenn das Baby kurz vor einer Schlafphase ist. Ist die Babyschale auf dem Beifahrersitz fixiert, muss der Airbag ausgeschaltet sein. Ideal ist eine Auto-Temperatur von 20 Grad.

Am Ziel angekommen, gilt es trotz der ungewohnten Umgebung soviel Routinen wie möglich beizubehalten. Babys brauchen ganz viele Abläufe, die sie kennen – das gibt ihnen Sicherheit. Dazu gehören zum Beispiel der gemeinsame Mittagsschlaf oder das Abspielen der Spieluhr beim Wickeln. Genauso gemächlich sollten Eltern mit Baby ihre Termine für Treffen und Besuche planen.

Pizza als leckeres und einfaches Weihnachtsessen

Stress kann auch beim Festtagsmenü auftreten – ganz gleich, ob die Familie unterwegs oder zu Hause geblieben ist. Das Apothekenmagazin “Baby und Familie” rät auch hier, die Pläne zu vereinfachen, schließlich ist das Ziel dieser Mahlzeit, gemeinsam eine schöne Zeit zu haben. Pizza ist lecker und lässt sich einfach vorbereiten oder bestellen. Viele Restaurants bieten auch Menüs to go an.

Viele wertvolle Tipps, wie sich Familien mit kleinen Kindern stimmungsvoll und stressfrei gestalten können, erfahren Leserinnen und Leser in der aktuellen Ausgabe von “Baby und Familie”.

Das Apothekenmagazin “Baby und Familie” 12/2022 liegt aktuell in den meisten Apotheken aus. Viele relevante Gesundheits-News gibt es zudem unter www.baby-und-familie.de sowie auf Facebook (https://www.facebook.com/babyundfamilie.de/) und Instagram (https://www.instagram.com/babyundfamilie/).

Kontakt:

Newsroom: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen
Pressekontakt: Julie von Wangenheim
Leitung Unternehmenskommunikation
Katharina Neff-Neudert
PR-Manager
Tel.: 089/744 33-360
E-Mail: presse@wubv.de
www.wortundbildverlag.de
https://www.linkedin.com/company/wort-&-bild-verlag/

Quellenangaben

Bildquelle: “Weihnachtsferien mit Baby – ohne Stress” / Zum ersten Mal mit dem Neugeborenen unterwegs zu Oma und Opa oder in den Urlaub? “Baby und Familie” gibt jungen Familien wertvolle Tipps / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke bis zum 30.11.2025 zulässig, jedoch ausschließlich mit Bezug auf die ursprüngliche Meldung und nur mit vollständigem Bildrechtehinweis. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52678
Textquelle: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/52678/5397578

Weihnachtsferien mit Baby – ohne Stress

Presseportal