#KickItLikeFord – Fords Engagement für Diversität und …

Köln (ots) –

– Ford ist Haupt- und Titelsponsor des FVM-Pokals der

– Weitere Highlights, inklusive Pokalfinale stehen für 2023 auf dem Kampagnenplan

– Seit August 2022 ist Ford Premium-Partner des Frauenfußballs im -Verband Mittelrhein (FVM) – eine strategische Partnerschaft zur Förderung des Frauenfußballs

– Gemeinsam wurden attraktive Aktionen für Spieler- und Trainer/-innen im FVM-Gebiet gestartet

Mit dem Projekt „Kick it like Ford” unterstützen der Kölner Automobilhersteller und der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) die Förderung von Frauen in Fußball und Beruf. Der Auftakt für die Zusammenarbeit erfolgte am 30. Juli 2022 im Rahmen des verbandseigenen Leadership-Tags für Frauen in der Leverkusener BayArena. Seither haben Ford und der FVM zahlreiche gemeinsame Aktionen umgesetzt.

Als Schirmfrauen für „Kick it like Ford“ konnten Ford und der FVM Lena Lotzen, Ex-Nationalspielerin und Zuständige für die Betreuung der weiblichen Top-Talente beim 1. FC Köln sowie Friederike Philipsenburg, Supervisor Technologie Strategie Fahrzeugprogramme Ford Europa, und Emilie Schmidt, Vorsitzende des Verbandsausschusses für Frauenfußball, gewinnen. Zum „Kick Off“ trafen sich die Schirmfrauen erstmals im Kölner RheinEnergie Stadion. „Ich freue mich, dass wir mit „Kick it like Ford“ junge Frauen im Fußball in den Mittelpunkt stellen und gemeinsam die Qualifizierung von Frauen im Fußball und im Beruf vorantreiben“, kommentiert Friederike Philipsenburg das Treffen.

Im September starteten die Frauen im Verbandsgebiet erstmals mit einer eigenen Saisoneröffnung im Rahmen eines Mittelrheinligaspiels in die neue Spielzeit – ein wichtiges Zeichen, um den Frauenfußball im Verbandsgebiet noch mehr in den Fokus zu rücken. Bereits vor Anpfiff wurde ein Mini-Tor-Wettbewerb in Kooperation mit Ford ausgespielt. Der SV Menden konnte sich durchsetzen und durfte sich über den Gewinn einer exklusiven Trainingseinheit freuen. Lena Lotzen empfing die Spielerinnen der Mittelrheinliga-Mannschaft wenige Wochen später zu einem exklusiven Training in luftiger Höhe, auf dem Dach des Deutschen Sport- und Olympia Museums in Köln. „Im Namen der Mannschaft kann ich sagen, dass uns das Training mit Lena Lotzen sehr gut gefallen hat und wir auch viel mitnehmen konnten. Außerdem freuen wir uns, dass so ein großer Automobilkonzern wie Ford den Frauenfußball unterstützt“, sagt Sophia Dahl, Spielerin des SV Menden.

Zum Tag des Ehrenamts am 5. Dezember konnte Ford weiteren Frauen im FVM-Gebiet eine Freude bereiten: Verlost wurden zwölf Tickets für ein Heimspiel der Frauen des 1. FC Köln, verbunden mit einem exklusiven Blick hinter die Kulissen eines Frauen-Bundesligaspiels.

Im Rahmen der Kooperation übernimmt Ford die Ausstattung aller zwölf Mannschaften der Frauen-Mittelrheinliga als höchster Verbandsspielklasse mit Trikots. Die ersten Trikotsätze wurden bereits in den vergangenen Wochen an die Spielerinnen übergeben. Pünktlich für die nächsten Pokalspiele im April 2023 können dann alle Mannschaften mit den neuen Trikots auflaufen. Das Finale um den Ford-Pokal der Frauen findet am 8. Juni 2023 in Arnoldsweiler statt.

Ein weiteres Highlight für das kommende Jahr ist ein Treffen bei Ford am 18. Januar 2023. Spielerinnen und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen von Vereinen im FVM-Gebiet sind eingeladen, an einer Panel-Diskussion rund um die Themen persönliche Weiterentwicklung in Sport und Beruf teilzunehmen und sich sowohl mit den Schirmfrauen des „Kick it Like Ford“ Projekts als auch mit weiteren spannenden Gästen auszutauschen.

„Wir freuen uns sehr, dass die Partnerschaft zwischen Ford und dem FVM so erfolgreich angelaufen ist und mit den vielfältigen Aktionen das Engagement von Ford auch nach außen sichtbar wird. Das spiegeln uns auch die Frauen in den Vereinen. Daran wollen wir anknüpfen”, so Emilie Schmidt.

Ford und der FVM freuen sich über den überaus erfolgreichen Start von „Kick it like Ford“ in diesem Jahr und blicken zuversichtlich auf weitere gemeinsame Projekte im Jahr 2023.

Weitere Informationen zur „Kick it like Ford“-Kampagne finden Sie hier:

https://kickitlike.fordpresskits.com

Ford-Werke GmbH

Die ist ein deutscher Automobilhersteller und Mobilitätsanbieter mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln, Saarlouis und Aachen rund 19.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung im Jahr 1925 haben die Ford-Werke mehr als 47 Millionen Fahrzeuge produziert. Weitere Presse-Informationen finden Sie unter http://www.media.ford.com.

Fußball-Verband Mittelrhein

Der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) betreut rund 382.000 Mitglieder in 1.045 Vereinen und Betriebssportgemeinschaften in seinem räumlichen Ausdehnungsbereich von Leverkusen bis Bad Münstereifel und von Aachen bis Gummersbach. Der FVM umfasst die Fußballkreise Köln, Bonn, Sieg, Berg, Euskirchen, Rhein-Erft, Aachen, Düren und Heinsberg. Er ist der siebtgrößte Fußball- Landesverband im Deutschen Fußball-Bund.

Pressematerialien finden Sie unter www.media.ford.com.

Besuchen Sie www.facebook.com/fordindeutschland, www.twitter.com/Ford_de oder www.youtube.com/fordindeutschland

Kontakt:

Newsroom: Ford-Werke GmbH
Pressekontakt: Justine Schreiber
Ford-Werke GmbH 0221/90-17510
jschrei5@ford.com

Ellen Bertke
Fußball-Verband Mittelrhein
02242/91875-29
presse@fvm.de

Quellenangaben

Bildquelle: Die beiden Kick it Like Ford-Schirmfrauen Lena Lotzen (vorne links) und Friederike Philipsenburg (vorne rechts) zusammen mit den Spielerinnen des SV Menden bei einer Trainingseinheit im Olympiamuseum Köln. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6955 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6955/5398326

#KickItLikeFord – Fords Engagement für Diversität und …

Presseportal