Christine Lambrecht: Überforderte Ministerin

Freiburg (ots) –

Auch die Sicherheit unserer Verbündeten werde durch Indiskretionen gefährdet, behauptet Christine Lambrecht. Geht’s noch? Wäre es um die Sicherheit unserer Nato-Partner besser bestellt, würden die zum Schutz ihrer Außengrenzen abkommandierten Bundeswehrsoldaten künftig mit blitzblank polierten Attrappen ausgerüstet, Hauptsache, die Welt erfährt nichts davon? Na ja, dann müssten ab sofort auch sämtliche Meldungen über den akuten Munitionsmangel bei Deutschlands Streitkräften unterdrückt werden. Die Ministerin käme mit dem Zensieren gar nicht mehr hinterher. Besser wäre es, Lambrecht würde endlich dafür sorgen, dass die Bundeswehr nicht länger als eine Truppe von Pappkameraden mit Holzflinten wahrgenommen wird. Oder über die Weihnachtstage darüber nachdenken, ob auch eine überforderte Ressortchefin Deutschlands Sicherheit womöglich schadet. http://www.mehr.bz/khs355j

Kontakt:

Newsroom: Badische Zeitung
Pressekontakt:
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Quellenangaben

Textquelle: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/59333/5399455

Christine Lambrecht: Überforderte Ministerin

Presseportal