INSA: Grüne verlieren, SPD unverändert, FDP gewinnt

(dts Nachrichtenagentur) – Die FDP kann in der Weihnachtswoche ihre Umfragewerte leicht verbessern. Im sogenannten “Sonntagstrend”, den das Meinungsforschungsinstitut INSA wöchentlich für die “Bild am Sonntag” erhebt, kommen die Liberalen auf 8 , das ist ein Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche.

Leichte Verluste mussten die hinnehmen, sie verschlechtern sich um einen Prozentpunkt auf 17 Prozent. Stärkste Kraft bleibt die mit 27 Prozent (+/-0) vor den regierenden Sozialdemokraten mit 21 Prozent (+/-0). Die AfD verliert einen Punkt, kommt in dieser Woche auf 14 Prozent, die Linke bleibt bei 5 Prozent. Die sonstigen Parteien würden 8 Prozent der Stimmen auf sich vereinen (+1).

Für die “Bild am Sonntag” hatte INSA 1.203 Personen im Zeitraum vom 19. bist zum 22. Dezember 2022 befragt (TOM). Frage: “Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, wie würden Sie wählen?”


Foto: Einweihung des LNG-Terminals in am 17.12.2022, über dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

INSA: Grüne verlieren, SPD unverändert, FDP gewinnt

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×