Tätigkeit von Anika Giese als Kommunikationschefin des MDR endet am …

Leipzig (ots) –

Anika Giese wird ihre Tätigkeit als Hauptabteilungsleiterin Kommunikation beim Mitteldeutschen Rundfunk zum 31. Januar 2023 beenden. Zur künftigen Aufgabenverteilung in der HA Kommunikation wird der MDR Anfang des Jahres informieren.

„Wir sind in den vergangenen Monaten wichtige Schritte gegangen – auf dem Weg zu einer digitalen dialog-orientierten Kommunikationsstrategie. Es war eine intensive Zeit, die ich nicht missen möchte. Dennoch habe ich mich entschlossen, eine neue Herausforderung anzugehen“, so Anika Giese.

„Wir bedanken uns bei Anika Giese für ihr Engagement und ihren Einsatz und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute“, so MDR-Intendantin Karola Wille.

Kontakt:

Newsroom: MDR Mitteldeutscher Rundfunk
Pressekontakt: Anfragen zu diesem Thema richten Sie bitte an MDR-Unternehmenssprecher Michael Naumann
Tel.: (0341) 3 00 64 57
E-Mail: presse@mdr.de

Quellenangaben

Bildquelle: Logo MDR / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7880 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7880/5403504

Tätigkeit von Anika Giese als Kommunikationschefin des MDR endet am …

Presseportal