WDR ruft zum Mitmach-Chorsingen der Superlative auf

Köln (ots) –

„NRW singt Buchenberg“ – Der WDR unterstützt das Event für NRW-Chöre und Chor-Fans: Am 18. März, 19:00 Uhr füllen Sänger:innen aus ganz Nordrhein-Westfalen die Kölner Philharmonie – darunter rund 40 Mitglieder des WDR Rundfunkchors und die WDR Big Band. Am 14. Januar beginnen die Proben für Chor-Begeisterte mit den Projektchören an den Regionalstandorten in Essen, Willich, Leverkusen und Solingen.

„NRW singt Buchenberg“ ist eine Kooperation des Chorverbands NRW mit dem WDR Rundfunkchor. Bei der Uraufführung werden Kompositionen Wolfram Buchenbergs zu hören sein, dem wohl bekanntesten deutschsprachigen Chorkomponisten unserer Zeit: „Lieder der Hoffnung“ und „Lieder der Vergänglichkeit“, zusammen bilden sie eine Auftragskomposition des Chorverbands NRW. Außerdem musizieren die WDR-Profis mit dem Landesjugendchor NRW sein latinjazzig groovendes Werk „Missa ad maiorem Dei gloriam“.

Die künstlerische Leitung des Events liegt bei Nicolas Fink. Der Chefdirigent des WDR Rundfunkchors wurde erst kürzlich zum Chefdirigenten des Landesjugendchors NRW gekürt, der mit 50 Sänger:innen am 18. März in Köln dabei sein wird. Außerdem tritt Bariton Johannes Hill auf.

Proben, Infos, Tickets

Wer mitsingen möchte, sollte sich die Termine 14. und 28. Januar, 4., 11., 18. und 25. Februar, 4. und 11. März, jeweils 11 bis 14 Uhr notieren: Achtmal proben die Projektchöre samstags zusammen mit ihren Mitsänger:innen in Essen, Willich, Leverkusen und Solingen. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro und beinhaltet unter anderem Notenmaterial, digitale Übe-Dateien und Tickets (nach Stimmgruppen). Weitere Informationen unter https://www.ljc-nrw.de/nrw-singt-buchenberg/. Konzertbesucher:innen buchen ihre Eintrittskarten bei Köln Ticket oder im WDR Ticketshop.

Livestream und Sendung in WDR 3

Mit diesem Konzert engagiert sich der WDR Rundfunkchor einmal mehr für die Vielfalt der Chorlandschaft in Nordrhein-Westfalen – musikalisch unterstützt von der WDR Big Band. Das Konzert wird im Livestream übertragen, das Kulturradio WDR 3 sendet das Konzert in der Sendung „WDR 3 Konzert“ am 24. April um 20.04 Uhr.

Weitere Konzerte des WDR Rundfunkchors unter:

http://www.wdr.de/k/284b822

Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de

Kontakt:

Newsroom: WDR Westdeutscher Rundfunk
Pressekontakt: WDR Kommunikation
Telefon: 0221 220 7100
Email: kommunikation@wdr.de

Presseakkreditierungen über Nicola Oberlinger:
oberlinger@oberlinger-communication.de
Telefon: 0173-61 10 030 oder 0228-63 37 54

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7899/5403813

WDR ruft zum Mitmach-Chorsingen der Superlative auf

Presseportal