Trumps nächste Niederlage

Frankfurt (ots) –

Die Veröffentlichung der Steuerunterlagen von Donald Trump ist eine weitere Niederlage für den ehemaligen US-Präsidenten. Es wird offenbar, dass seine Geschäfte nicht so gut liefen, wie er behauptete. Das mag seine Fans nicht stören. Doch die Niederlage kratzt weiter am Image des Unbesiegbaren. Nach dem schlechten Ergebnis bei den Midterms haben sich bereits viele wichtige Unterstützer Trumps von ihm abgewandt – wie etwa der Medienmogul Rupert Murdoch mit seinem einflussreichen TV-Sender Fox News. Auch deshalb suchen bereits einige Republikaner nach einem Ersatz für Trump für die nächste Präsidentschaftswahl. Das heißt aber nicht, dass sie sich von Trumps distanzieren. Vielmehr suchen sie nach einem Trump mit Manieren und ohne Drama. So einer könnte Ronald DeSantis sein, der Gouverneur Floridas. Auch die Republikaner haben nach den Midterms einen Rechtsruck hinter sich und werden im neu zusammengesetzten Repräsentantenhaus sicher ihre Blockadepolitik verstärkt fortsetzen.

Kontakt:

Newsroom: Frankfurter Rundschau
Pressekontakt:
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Quellenangaben

Textquelle: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/10349/5405735

Trumps nächste Niederlage

Presseportal