Offenburg – Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 5

Offenburg (ots) –

Am frühen Samstagmorgen, gegen 05:20 Uhr, ereignete sich auf der BAB 5, kurz vor der Anschlussstelle Appenweier, in Fahrtrichtung Karlsruhe, ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 61-jährige Fahrer eines Pkw Nissan alleinbeteiligt nach rechts gegen die Leitplanke und kollidierte in der Folge mit der linksseitigen Betonwand. Der Fahrer wurde schwerverletzt ins Klinikum nach Offenburg verbracht. Die Nordfahrbahn der BAB 5 musste zunächst voll gesperrt werden. Zwischenzeitlich läuft der Verkehr wieder uneingeschränkt. Der Pkw Nissan wurde abgeschleppt. Die Unfallursache wird nun vom Verkehrsdienst Offenburg ermittelt.

/EJA

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5405808

Offenburg – Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 5

Presseportal Blaulicht