Bränden und Sachbeschädigungen in Altenburg

Altenburg (ots) –

Die in Altenburg rückte über den Jahreswechsel wiederholt wegen brennender Altkleidercontainer und Mülltonnen aus. So brannten drei Altkleidercontainer in Stauffenbergstraße, Birkenstraße und Käthe-Kollwitz-Straße. Außerdem entzündete eine fehlgelenkte Silvesterrakete eine Konifere in der Münsaer Straße. Die Feuer wurden durch die ebenfalls hinzugerufene Feuerwehr gelöscht.

Daneben zogen in der Nacht Unbekannte durch das Stadtgebiet von Altenburg und sprengten in der Burgstraße zwei Briefkästen mit Böllern. Am Sperlingsberg warfen sie Silvesterraketen auf den Balkon eines Hauses und beschädigten so die Fensterbank. Auch wurden die Seitenscheiben eines Haltestellenhauses am Teichplan durch Pyrotechnik zerstört. Es gab in keinem der Fälle Verletzte.

Zu den Tathintergründen und den Tätern hat die Altenburger Polizei die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Tel. 03447 / 4710 entgegen. (TL)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gera
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5407141

Bränden und Sachbeschädigungen in Altenburg

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)