Wehr: Feuerwerksrakete setzt Wohnmobil in Brand

Freiburg (ots) –

Vermutlich aufgrund einer fehlgeleiteten Feuerwerksrakete geriet am Sonntag, 01.01.2023, kurz vor 00.30 Uhr, ein abgemeldetes Wohnmobil in Brand. Das Wohnmobil stand in der Rötelbachstraße in Brennet auf einem Waldgrundstück. Zeugen, welche sich wohl in unmittelbarer Nähe befanden, konnten den Brand nicht löschen. Das Wohnmobil konnte von der Feuerwehr abgelöscht werden. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5407224

Wehr: Feuerwerksrakete setzt Wohnmobil in Brand

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)