Freiburg-Wiehre — Schwerer Verkehrsunfall – Person von Straßenbahn …

Freiburg (ots) –

Am Montag, den 02.01.2023, gegen 19:30 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an der Straßenbahnhaltestelle “Alter Messplatz”.

Nach aktuellem Stand der Erkenntnisse wurde ein 13-jähriger Junge im Nahbereich der Haltestelle beim Überqueren der Schienen von einer Straßenbahn erfasst. Die Straßenbahn der Linie 1 mit Fahrtziel Littenweiler war zu diesem Zeitpunkt im Haltevorgang.

Um den Verletzten bergen zu können, musste die Bahn mit technischem Gerät angehoben werden.

Der Junge wurde schwer verletzt in eine nahe gelegene Klinik verbracht.

Bis kurz vor 21:00 Uhr war die Schwarzwaldstraße in östliche Richtung voll gesperrt.

Es waren zahlreiche Kräfte der Feuerwehr Freiburg, der VAG sowie Rettungsdienst und Notarzt im Einsatz.

Die prüft die Umstände dieses Verkehrsunfalles – Zeugen werden gebeten, sich rund um die Uhr unter 0761 882 3100 zu melden.

PP FR, FLZ / MP

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5407496

Freiburg-Wiehre — Schwerer Verkehrsunfall – Person von Straßenbahn …

Presseportal Blaulicht