(VS-Villingen) Reinigungsmaschine zweckentfremdet – Polizei bittet um …

VS-Villingen (ots) –

Ein jugendlicher Täter beziehungsweise ein junger Mann Anfang 20 hat am frühen Dienstagmorgen eine fahrbare Reinigungsmaschine zweckentfremdet. Gegen 00.20 Uhr meldeten Anwohner im Bereich des Gymnasiums Romäusring einen dunkel gekleideten jungen Mann, der mit einer Aufsitz-Reinigungsmaschine herumfahren würde. Bei der sofortigen Überprüfung durch eine Polizeistreife konnte die Reinigungsmaschine stehend halb auf einer Wiese beim Spielplatz am Romäusring festgestellt werden. Der jugendliche beziehungsweise heranwachsende “Fahrer” hatte sich bereits in Richtung Färberstraße entfernt und konnte nicht mehr aufgegriffen werden. Die Putzmaschine wurde von einem verständigten Abschleppdienst aufgenommen und beim Polizeirevier Villingen untergestellt. Zudem führt die Ermittlungen hinsichtlich des Eigentümers und zum Vorliegen einer möglichen Straftat. Hinweise zu dem Sachverhalt und auch zu den Eigentumsverhältnissen der Putzmaschine nimmt die Polizei Villingen (07721 601-0) entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Dieter Popp

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5408157

(VS-Villingen) Reinigungsmaschine zweckentfremdet – Polizei bittet um …

Presseportal Blaulicht