Freiburg-Littenweiler: Mann wird vermutlich Opfer von Angriff – …

Freiburg (ots) –

Am Sonntag, 01.01.23, kam es zwischen 01.00 und 4.00 Uhr in der Kappler Straße im Freiburger Stadtteil Littenweiler vermutlich zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 31-jährigen Mann und einer unbekannten Täterschaft. Dies wurde der nun mit Zeitverzug gemeldet.

Der Geschädigte kann sich selbst nicht an den Tathergang erinnern, weshalb keine Täterbeschreibung vorliegt. Der 31-Jährige erlitt eine Fraktur des rechten Unterarms sowie Schürfwunden und Hämatome.

Der Polizeiposten Littenweiler (Tel. 0761/5575600) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tathergang oder zur Täterschaft geben können. Hinweise nimmt auch das Polizeirevier Freiburg-Süd (Tel. 0761/882-4421) rund um die Uhr entgegen.

ek

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Erik Kunz
Tel. 0761/882-1009
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5409837

Freiburg-Littenweiler: Mann wird vermutlich Opfer von Angriff – …

Presseportal Blaulicht