Freiburg: Tötungsdelikt im Freiburger Westen – 31jähriger Mann von …

Freiburg (ots) –

Gegen 13:00 Uhr wurde der am heutigen Samstag, 07.01.2023 durch eine Anruferin gemeldet, dass soeben an ihrer Wohnanschrift ihr Lebensgefährte durch ihren Ex-Partner erschossen worden sei.

Einsatzkräfte der Polizei sowie Rettungsdienst begaben sich vor Ort. Das Opfer, der 31jährige Lebensgefährte wurde in die Klinik verbracht und erlag dort der Schussverletzung.

Der mutmaßliche Täter, ein 29jähriger Mann deutscher Staatsangehörigkeit, war zunächst geflüchtet, konnte jedoch gegen 15:00 Uhr im Bereich Auggener Weg widerstandslos festgenommen werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Aufklärung der Hintergründe des Geschehens aufgenommen.

lr

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Laura Riske
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5410831

Freiburg: Tötungsdelikt im Freiburger Westen – 31jähriger Mann von …

Presseportal Blaulicht