(Gottmadingen, Lkr. Konstanz) Falscher Handwerker klaut Bargeld

Gottmadingen (ots) –

Ein falscher Handwerker hat sich am Donnerstagnachmittag Zutritt zum Wohnhaus eines älteren Mannes in der Hauptstraße erschwindelt und ihn anschließend bestohlen. Gegen 15.30 Uhr klingelte der Fremde bei dem 81-Jährigen und gelangte, unter dem Vorwand die Heizung kontrollieren zu müssen, in die Wohnung. Während der “Kontrolle” bat er den 81-Jährigen einen Eimer zu holen, woraufhin der Mann den Unbekannten kurzzeitig unbeaufsichtigt ließ. Die Gelegenheit nutzte der Dieb und stahl aus einer Schublade mehrere hundert Euro Bargeld.

Zu dem unbekannten falschen Handwerker liegt der die folgende Personenbeschreibung vor: Der Mann dürfte zirka 20-25 Jahre alt und ca. 180 Zentimeter groß gewesen sein. Bekleidet war er mit einer blauen längeren Jacke.

Zeugen, denen am Donnerstag im Bereich der Hauptstraße verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Gottmadingen, Tel. 07731 1437-0, zu melden.

Die Polizei rät zur Vorsicht vor Haustürbesuchen! Sie warnt, keine Handwerker, die nicht selbst bestellt wurden oder Fremde ins Haus zu lassen! Weder an der Haussprechanlage noch an der Haus- oder Wohnungstür sollte man sich überreden oder unter setzen lassen und notfalls die Tür schließen!

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5411820

(Gottmadingen, Lkr. Konstanz) Falscher Handwerker klaut Bargeld

Presseportal Blaulicht