Zeugen gesucht: Gefährliche Körperverletzung am Bahnsteig

Stuttgart (ots) –

Zu einer gefährlichen Körperverletzung durch bislang unbekannte Täter ist es am vergangenen Samstagmorgen (07.01.2023) am Stuttgarter Hauptbahnhof gekommen.

Gegen 05:50 Uhr kam es bisherigen Erkenntnissen zufolge zunächst zu einer verbalen Streitigkeit zwischen einem 17-Jährigen und vier bislang unbekannten Jugendlichen. Im Verlauf dieser Auseinandersetzung soll einer der Unbekannten den 17-Jährigen schließlich auch körperlich attackiert und diesen in das Gesicht geschlagen haben. Nachdem der Geschädigte am Boden lag traten und schlugen der Täter und ein weiterer Jugendlicher wohl weiterhin auf ihn ein, flohen dann jedoch vor den alarmierten Einsatzkräften in bislang unbekannte Richtung. Der 17-Jährige erlitt Verletzungen im Gesicht und im Bereich des Oberkörpers und musste zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Bei den vier Jugendlichen soll es sich um eine weibliche und drei männliche Personen handeln. Die weibliche Jugendliche war offenbar dunkelhäutig, circa 16 Jahre alt und hatte lockige Haare. Zur Tatzeit trug sie wohl eine beige Jacke, eine helle Hose und weiße Schuhe. Die erste männliche Person hatte wohl schwarze kurze Haare und trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke, eine helle Jeans und weiß-schwarze Sneaker. Der zweite männliche Tatverdächtige soll mit einer Mütze, einem grauen Pullover, einer schwarzen Hose und weißen Sneakern bekleidet gewesen sein. Der Letzte der vier Personen hatte zur Tatzeit offenbar eine schwarze Jacke mit weißer Schrift, eine Umhängetasche, eine schwarze Hose und schwarze Schuhe getragen.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu der Tat oder den Tätern sowie deren Fluchtrichtung machen können, werden gebeten, sich bei der wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelnden Bundespolizei unter der Rufnummer +49 711 870350 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Klicken Sie hier, um Inhalte von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5411915

Zeugen gesucht: Gefährliche Körperverletzung am Bahnsteig

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)