Folgenschwerer Unfall

Jena (ots) –

Das Tuning ihres E-Bikes wird einer 37-Jährige aus Jena wohl teuer zu stehen kommen. Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagabend fielen den Polizeibeamten die Manipulationen am Fahrrad der Dame auf. Die Veränderungen machten das Rad zu einem Kraftfahrzeug und damit versicherungs- und fahrerlaubnispflichtig. Die Betroffene konnte allerdings weder einen Führerschein noch eine Versicherung vorweisen, weshalb das Fahrrad sichergestellt wurde. Nachdem darüber hinaus ein Drogenvortest positiv verlief, musste die Dame die zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Gleich drei Anzeigen sind nun die Bilanz des abendlichen Ausfluges.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5412002

Folgenschwerer Unfall

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)