Nr.: 0012 –Umweltverstoß auf der Weser–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Woltmershausen, OT Neustädter Häfen

Zeit: 09.01.2023, 11.45 Uhr

Eine Streife der Wasserschutzpolizei Bremen entdeckte am Montag einen 100 Quadratmeter großen Ölteppich auf der Weser. Die Einsatzkräfte konnten den Verursacher schnell ermitteln.

Die Besatzung des Polizeibootes entdeckte die Verschmutzung am Mittag im Neustädter Hafen. Die Ermittlungen führten schnell zum Verursacher. Nach ersten Erkenntnissen kam es aufgrund eines Lecks an Bord eines Frachtschiffes zum Ölaustritt. Gegen den 44-jährigen Schiffsingenieur wird nun wegen Gewässerverunreinigung ermittelt. Das Schiff darf Bremen erst wieder verlassen, wenn der Schaden an Bord behoben ist.

Kontakt:

Newsroom: Polizei Bremen
Rückfragen an:

Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www..bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Bildquelle: Die Verunreinigung
Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5412630

Nr.: 0012 –Umweltverstoß auf der Weser–

Presseportal Blaulicht