(Radolfzell, Lkr. Konstanz) Unfall auf der B34

Radolfzell (ots) –

Zwei leicht verletzte Personen und Blechschaden in Höhe von insgesamt rund 10.000 Euro sind die eines Unfalls, der am Montagmittag auf der Bundesstraße 34 zwischen Stahringen und Radolfzell passiert ist. Eine 74-jährige Renault-Fahrerin bog von der B33 neu kommend auf die B34 ab und kollidierte dabei mit einem vorfahrtsberechtigten VW einer auf der B34 in Richtung Stahringen fahrenden 79-Jährigen. Beide Fahrerinnen erlitten Verletzungen und mussten zur weiteren Behandlung in eine Klinik. Um die nicht mehr fahrbereiten Autos, an denen wirtschaftlicher Totalschaden entstand, kümmerten sich Abschleppdienste.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5412893

(Radolfzell, Lkr. Konstanz) Unfall auf der B34

Presseportal Blaulicht