Giftstoffe im Alltag machen uns krank: Peter Rönn verrät, wie man …

Staudernheim (ots) –

Mit der einzigartigen ROENN® Vitalstrategie unterstützen Peter Rönn und Dr. med. Dorrit Rönn Unternehmer, Selbstständige und andere Leistungsträger dabei, neue Leistungskraft und Energie für die Herausforderungen des Alltags zu gewinnen. Ihre Methode hilft dabei, die “Mülldeponien” des Körpers festzustellen und ihn von Toxinen zu befreien. Wie das funktioniert und worauf es beim “Detoxen” zu achten gilt, hat er im Folgenden verraten.

Mit zunehmendem Alter sinkt auch bei erfolgreichen Menschen die Stressresistenz und Antriebskraft. Sie haben das Gefühl, ihr volles Potenzial nicht mehr ausschöpfen zu können. Vielen ist bewusst, dass ständige Müdigkeit und eine verminderte Leistungsfähigkeit auch auf Giftstoffe zurückzuführen sind, die den Körper belasten. Lebensmittel in Bio-Qualität, Natur-Kosmetik und ein Verzicht auf Weichmacher tragen nur einen kleinen Teil dazu bei, um uns vor Toxinen zu schützen – schließlich werden über Nahrung, Trinkwasser und die Umwelt weiterhin Giftstoffe aufgenommen. Um diese wieder loszuwerden, greifen viele gesundheitsbewusste Menschen auf den “Detox-Trend zurück: also der Entgiftung und Ausleitung von Giftstoffen aus dem Körper. Verschiedene Säfte, Pillen und Kuren versprechen tolle Ergebnisse, bringen jedoch selten Erfolge. Nicht jeder Stoff und jedes Produkt funktioniert bei allen Menschen”, weiß Experte Peter Rönn. “Da jeder Körper einmalig ist, sollte auch die Entgiftung individuell sein.” Dr. med. Dorrit und Peter Rönn sind Spezialisten in der ganzheitlichen Medizin und haben gemeinsam die ROENN® Vitalstrategie entwickelt.

Mit der ROENN® Vitalstrategie setzen auch die Experten auf die Entgiftung des Körpers – allerdings auf einem wissenschaftlichen und erprobten Fundament. Mit ihrer neuartigen Methode, aus der bioelektromagnetischen Diagnostik, werten sie die Speichelproben ihrer Kunden aus und können dadurch die körpereigenen “Stromleitungen” messen und Ansammlungen von Toxinen feststellen. Warum eine umfassende Diagnostik wirklich notwendig ist und was es beim Detox zu beachten gilt, hat Peter Rönn nachfolgend verraten.

1. Der Körper muss fit genug sein

Um eine Ausleitung oder Entgiftung einzuleiten, muss der Körper entsprechend vorbereitet sein. Damit Schäden vermieden werden, gilt es daher sicherzustellen, dass alle für einen funktionierenden Stoffwechsel notwendigen Nährstoffe im Organismus vorhanden sind. Ob dem so ist, lässt sich vorab durch verschiedene Tests herausfinden. Ergeben diese, dass die Nährstoffe fehlen, müssen sie vor einer Ausleitung zugeführt werden.

2. Ausleitung und Entgiftung sind verschiedene Prozesse

Die Begriffe “Ausleitung” und “Entgiftung” werden häufig synonym verwendet. Es handelt sich dabei jedoch um verschiedene Vorgänge. Während bei der Ausleitung Störstoffe aus den Zellen und Geweben herausgeholt werden, meint Entgiftung, diese vollständig aus dem Körper auszuscheiden. Beides ist notwendig, um den Körper von Toxinen oder sonstigen Störstoffen zu befreien.

3. Detox muss immer individuell angepasst sein

Jeder Körper ist anders. Eine Entgiftung muss daher individuell abgestimmt sein, damit sie überhaupt funktionieren kann. Darum sind selbst initiierte Detox Partys nicht immer von Erfolg gekrönt und können im schlimmsten Fall sogar schädlich sein.

4. Vorherige Tests sind essenziell

Um zu wissen, welche Stoffe im Körper vorhanden sind und welche dem Körper eventuell noch zugeführt werden müssen, sollte vor einer Ausleitung und Entgiftung immer ein entsprechender Test gemacht werden. Auch die Art der im Körper vorhandenen Giftstoffe spielt bei der späteren Methode und Supplementierung für die Ausscheidung eine entscheidende Rolle. Neben klassischen Methoden, wie dem Blut-, Stuhl- oder Urintest, gibt es nun auch eine neue biolektromagnetische Untersuchungsmöglichkeit, die kostengünstig, schnell, tiefe und umfassende Einblicke ermöglicht. So können entsprechend dem Testergebnis die richtigen Strategien zur Ausleitung und Entgiftung gewählt werden.

5. Richtig angewendet vollbringt Detox Großes

Mehr als 90 Prozent der Patienten stellen nach der richtigen Detox-Anwendung eine Verbesserung vorhandener Befindlichkeitsstörungen fest. Sie fühlen sich rundum fitter, sind leistungsfähiger und können ihr Leben wieder voller Freude genießen. Viele Kunden bestätigen, dass ihre Konzentration, Entscheidungsfähigkeit und Stressresistenz gesteigert werden konnten. Insbesondere Selbstständige, Unternehmer und andere Leistungsträger profitieren von diesen Ergebnissen – denn dadurch steigen die Umsätze und auch der monetäre Erfolg.

Sie möchten Ihre Leistungsfähigkeit und Stressresistenz steigern und Ihren Körper dank moderner Detox-Methoden entgiften? Melden Sie sich jetzt bei Peter Rönn und Dr. med. Dorrit Rönn (https://www.roenn-strategie.de/) und vereinbaren Sie einen Termin!

Kontakt:

Newsroom: ROENN Vitalstrategie GmbH
Pressekontakt: Ruben Schäfer
redaktion@dcfverlag.de
Rückfragen an:


Vertreten durch: Peter Rönn
https://www.roenn-strategie.de
peter@roenn.net

Quellenangaben

Bildquelle: Peter Rönn / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/164943 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ROENN Vitalstrategie GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/164943/5412939

Giftstoffe im Alltag machen uns krank: Peter Rönn verrät, wie man …

Presseportal