Östringen – Verkehrsunfall durch gefährliches Überholmanöver – …

Karlsruhe (ots) –

Bereits am Samstag gegen 09:45 Uhr verursachte ein bislang unbekannter BMW-Fahrer auf der Landesstraße 552 einen Verkehrsunfall und ergriff im Anschluss unerlaubterweise die Flucht. Die ist nun auf der Suche nach Zeugen.

Eine 35-jährige Opel-Fahrerin befuhr die Landesstraße zwischen Odenheim und Zeutern, als sie plötzlich den riskanten Überholvorgang bemerkte. Der bislang unbekannter BMW-Fahrer aus dem Gegenverkehr befuhr die Fahrspur der Geschädigten, so dass diese nach rechts in den Grünstreifen ausweichen musste. Zwar konnte die 35-Jährige dadurch eine Kollision mit dem entgegenkommenden Auto vermeiden, ihr Auto streifte jedoch die Leitplanke. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro. Der BMW-Fahrer fuhr einfach weiter.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich telefonisch unter der Nummer 0721/944840 mit der Verkehrspolizeiinspektion in Verbindung zu setzen.

Christina Dörfer, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: pressestelle.ka@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5413228

Östringen – Verkehrsunfall durch gefährliches Überholmanöver – …

Presseportal Blaulicht