Regierung beschließt: Verpflichtender Wirtschaftsführerschein für …

Wien (ots) –

Mit dem neuen Lehrplan verordnet die den Schulen die Vermittlung wirtschaftlicher Kompetenz. Jetzt wollen sie mit gutem Beispiel voran gehen.

Studien zeigen, dass weniger als 3 % der Bildungselite über grundlegendes Wirtschaftswissen verfügt. Auch die PolitikerInnen sind von diesem Versäumnis der Bildungspolitik betroffen. Damit müssen Sie täglich Entscheidungen mit enormer wirtschaftlicher Auswirkung treffen, ohne die erforderliche Kompetenz dazu zu haben. In Zeiten knapper Ressourcen wird das zu einem Überlebens-bedrohlichen Thema.

“Daher bieten wir allen PolitikerInnen an, den “Europäischen Wirtschaftsführerschein for Life” zu machen; oder zumindest das dazu zur Verfügung stehende Buch zu lesen. Im eigenen Interesse, aber auch im Interesse der von Ihnen regierten BürgerInnen und der Menschheit”, plädiert Victor Mihalic, Vorsitzender von .

(Hinweis: Das mit dem „Regierungsbeschluss ist leider Fakenews. Alles andere nicht.)

Kontakt:

Newsroom: EBC*L International
Pressekontakt: EBC*L Europäische Wirtschaftszertifikate
MMag. Victor Mihalic
Vorsitzender / CEO
0043 1 81399770
vorstand@ebcl.eu
www.ebcl.eu/

Quellenangaben

Textquelle: EBC*L International, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/152026/5413749

Regierung beschließt: Verpflichtender Wirtschaftsführerschein für …

Presseportal