(Singen, Lkr. Konstanz) Verkehrskontrolle auf der Güterstraße – in …

Singen (ots) –

der Verkehrspolizei haben am Mittwochvormittag auf der Güterstraße Verkehrskontrollen durchgeführt. Innerhalb von vier Stunden stellten die Polizisten insgesamt 37 Verstöße fest. 18 Autofahrer waren ohne Sicherheitsgurt unterwegs, 15 Verkehrsteilnehmer ließen sich während der Fahrt durch ihre Handys ablenken und weitere vier Erwachsene nahmen im mit, ohne diese richtig zu sichern. Alle Betroffenen erwartet nun eine Anzeige.

Die Vielzahl der Verstöße innerhalb kurzer zeigt, dass Verkehrsüberwachungsmaßnahmen nötig sind, um die Teilnahme am Straßenverkehr für alle so sicher wie möglich zu machen. Die führt solche Kontrollen nicht durch um zu ärgern oder “Kasse” zu machen. Insbesondere die Gurt- und Handykontrollen dienen dem aller. Jeder “aktive Teilnehmer”

sollte dem Verkehrsgeschehen seine volle Aufmerksamkeit schenken und durch die Nutzung des Sicherheitsgurts insbesondere sich selbst, aber auch seine Mitfahrer vor schweren Unfallfolgen schützen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5414175

(Singen, Lkr. Konstanz) Verkehrskontrolle auf der Güterstraße – in …

Presseportal Blaulicht